Julia „Muddi“ Gladzewski, (voc)
Julia, unsere Goldkehle am Mikrofon, reißt den Durchschnitt in der Band in Sachen gutes Aussehen, Alter und weibliche Intuition, gewaltig in die Höhe. Ähnlich einer spirituellen Führungspersönlichkeit, wie dem Dalai Lama (der ihr Vorbild ist) kann man sich in Fragen der Wirkung eines Songarrangements oder einer adäquaten Bühnengarderobe mit Gewinn an sie wenden. Sie sorgt dafür, dass die Töne der Backing Vocals da sind, wo sie hingehören und spart nicht an konstruktiver Kritik, wenn sich die Herren an den Saiten mal wieder in Soundeskapaden und überflüssigen Dudeleien verlieren. So strukturiert und perfektionistisch sie bei der Arbeit in der Band auch ist, das dazugehörige negative Spektrum manifestiert sich in einem unaufgeräumten Schlafzimmer und ihrer zweifelhaften Vorliebe für fragwürdige Fernsehserien. Aber zu allererst glänzt sie auf der Bühne mit ihrer unverwechselbaren Stimme, die bereits in die formenden Hände einiger prominenter Gesangslehrer gelegt wurde. Ihr Traum ist es, mit einem Kühllaster voller Calippo Cola mit der Band eine Club-Tournee durch Europa zu machen … na ja … das Schwierigste wird wahrscheinlich der Kühllaster.

© OutOfScene 2015,impressum/imprint